Johanna Jaeger

Mittwoch, 18. April 2018, 20:00 Uhr


Adresse: SCHWARZ CONTEMPORARY, Sanderstraße 28, 12047 Berlin.



Johanna Jaeger |  horizontal questions, circular replies | auf die Wand kaschierter Blueback Print | 438 x 100 x 180 cm | 2016



In meiner Arbeit geht es mir um einen experimentellen Umgang mit bestehenden Wahrnehmungsmustern und um das Aufbrechen damit verbundener Erwartungshaltungen. Dimensionalität, Raumverständnis, Logik und Zeit sind zentrale Punkte meiner Auseinandersetzung.
Komponenten der Fotografie wie die technische Ausrüstung, Licht oder Fotoentwicklungsprozesse werden zu Protagonisten, vermeintlich Unspektakuläres wird mit besonderer Akribie betrachtet, Prinzipien und Regeln bewusst entgegen ihrer Bestimmung angewendet. Räumliches so abgebildet, dass Hinweise auf die ursprüngliche Dimensionalität verloren gehen. 
Mit Foto-Objekt-Kombinationen und installativen Präsentationen lenke ich die Blicke des Betrachters auch räumlich. Ich zeige Bilder im Raum, von vorne und von hinten, balancierend, auf dem Boden liegend, lehnend, oder auf Raumelemente aufgezogen. 

Text: Johanna Jaeger, 2018

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen